Das gibt's nur hier:
Bis zu 89% bei Soft- und Hardware sparen!

Günstigste Hard- und Software für Studenten, Schüler, Azubis, Lehrer und Dozenten.

Nur im Newsletter:
Exklusive Einkaufsvorteile!

Abmeldung jederzeit möglich.
  • Apple Education
    Store
  • Adobe Education
    Store
  • Lenovo
    Campus
  • HP Education
    Store
  • WD Education
    Store
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

     

    1. Allgemeines; Geltungsbereich


    Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen uns, der

    merconic GmbH
    Schönhauser Allee 59B
    10437 Berlin
    Deutschland



    E-Mail: service@unimall.de
    Internet: www.unimall.de

    Ust.ID-Nr: DE212969679
    Steuer.Nr.: 29/020/06806
    HRB: 78498 Amtsgericht: Charlottenburg Gerichtsstand: Berlin
    Geschäftsführung: Michael Walser

    und Personen, die unser Internetangebot nutzen. Die AGB betreffen die Nutzung der Website www.unimall.de sowie alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

     

    2. Vertragsschluss


    2.1 UNIMALL als Vertragspartner

    Die Angebote im UNIMALL-Store stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Waren oder Dienstleistungen (Produkte) zu bestellen. Durch die Bestellung des gewünschten Produkts geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Wir sind berechtigt, dieses Angebot innerhalb von einem Tag unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen.
    Die Auftragsbestätigung wird Ihnen durch E-Mail übermittelt. Die erfolgte Auftragsbestätigung steht unter dem Vorbehalt, dass Sie eine Bestellberechtigung (2.3 AGB) nachweisen können.

    2.2 Drittanbieter als Vertragspartner

    (1) Wir bieten anderen Unternehmen (z. B. Fujitsu Siemens, Apple, Deutsche Kreditbank AG, Hertz Autovermietung, Mais Music, Music & Media Seminars Küllenberg) die Möglichkeit, ihre Waren und Dienstleistungen über den UNIMALL-Store anzubieten. In diesen Fällen erfolgt ein Vertragsschluss direkt mit dem ausgewiesenen Anbieter. Es gelten die Vertragsbestimmungen des jeweiligen Anbieters, insbesondere hinsichtlich Zustandekommens des Vertrages, Leistungsumfang, Zahlungsmodalitäten, Lieferfristen, Mängelgewährleistungsrechte usw. Die Zahlung der Bestellung erfolgt gegenüber dem Drittanbieter, soweit nicht die merconic GmbH ausdrücklich als Zahlstelle benannt ist.

    (2) Wird der Vertrag mit einem Drittanbieter geschlossen, so werden Sie auf das Verkaufsportal des Drittanbieters weitergeleitet (z. B. bei Apple, Deutsche Kreditbank AG, Hertz Autovermietung), oder der Bestellvorgang wird über den UNIMALL-Sore abgewickelt, aber bedarf noch einer abschließenden Bestätigung durch den Drittanbieter (z.B. Mais Music).

    2.3 Bestellberechtigung

    (1) Viele Produkte im UNIMALL-Store dürfen nur bestellt werden, wenn eine Bestellberechtigung nachgewiesen werden kann. Eine Bestellberechtigung haben grundsätzlich Personen aus dem Bildungsbereich. Das sind insbesondere Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten, Auszubildende, Berufsschüler und Ausbilder. Nötig ist ein schriftlicher Berechtigungsnachweis einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung. Bei bestimmten Produkten ist die Nutzung oder ggf. auch der Kauf seitens des Herstellers auf einen eingeschränkten Personenkreis aus dem Bildungsbereich und / oder einen Zeitraum begrenzt. In diesen Fällen beschränkt sich die Lizenz- oder Nutzungsberechtigung auf den angegebenen Personenkreis oder den genannten Zeitraum. Der Kunde hat diese Bestimmungen vor der Bestellung zu prüfen. Diese sind unter Bezugsberechtigung in der Produktübersicht ersichtlich oder ergeben sich aus Verlautbarungen des Herstellers oder seiner Vertreter. Eine Bestellberechtigung, welche seitens UNIMALL gewährt wird, stellt keine Lizenz- oder Nutzungsberechtigung dar.

    (2) Minderjährige benötigen für die Bestellung einen Nachweis der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters. Auch dem gesetzlichen Vertreter ist es gestattet, im eigenen Namen ein Produkt zu erwerben, wenn der Minderjährige zur Bestellung berechtigt wäre und der gesetzliche Vertreter beabsichtigt, das Produkt für den Minderjährigen zu erwerben

     

    3. Zahlung, Fälligkeit


    (1) Die Bezahlung von bei uns bestellten Produkten (2.1 AGB) erfolgt per Vorkasse, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder PayPal. (Einzelheiten zu den Zahlungsmöglichkeiten finden sie hier) Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall weitere Zahlungsarten zu akzeptieren.

    (2) Sie sind verpflichtet, die Anzahlung auf den vereinbarten Kaufpreis, gemäß unserer Auftragsbestätigung, innerhalb von 7 Tagen nach Eingang dieser bei uns eingehend zu leisten.

    (3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestätigungsemail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

    Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Bestellnummer und Ihren Namen an. Die Bestellnummer erhalten Sie mit der Bestätigungsemail.

    (4) Bei Zahlung per PayPal loggen Sie sich bitte in Ihren PayPal-Account ein. Anschließend steht es Ihnen frei, die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrem PayPal-Konto zu veranlassen. Um eine Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug zu leisten, müssen Sie diese Funktion zuvor in Ihrem PayPal-Account freigeschaltet haben. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem erhalten Sie unter http://www.paypal.de/de.

    (5) Bei Zahlung per Kreditkarte (VISA oder MasterCard) werden die Daten mittels Verschlüsselungstechnik Secure Socket Layer (SSL) an die Deutsche Bank Credit Card Services übertragen. Der Kaufpreis wird dem Kunden bei Bestellannahme belastet.

    a) Es ist zu beachten, dass die Übertragung der Daten einige Minuten dauert und nicht durch den Kunden unterbrochen werden darf, z.B. durch die Aktualisierung der Browser-Seite. Wird diese Zahlungsabwicklung nicht eingehalten, kann es zur doppelten Belastung des Kreditkartenkontos kommen.

    b) Kontaktieren Sie im Falle eines Erstattungswunsches bei fehlerhafter, doppelter oder unberechtigter Buchung auf Ihrem Kreditkartenkonto bitte unseren Kundenservice unter service@unimall.de oder per Telefon. Berechtigte Rückerstattungsanliegen erledigen wir innerhalb von maximal 14 Tagen ab Meldung an uns. In dieser Zeit von Ihnen eingeleitete Chargebacks verursachen Kosten, die wir Ihnen weiterberechnen müssen.

    c) Auch für andere ungerechtfertigte Kreditkarten- Rückbuchungen wird eine Bearbeitungsgebühr (üblicherweise EUR 25,00) in Rechnung gestellt (z.B. Lieferung der Ware ist erfolgt, Bestellung wurde aufgrund fehlenden Nachweises nicht ausgelöst). Diese Gebühr belasten wir Ihnen entsprechend weiter.

    (6) Elektronische Rechnung

    Für Ihre Bestellung erhalten Sie in jedem Falle eine elektronische Rechnung. Bei Vorkasse oder Zahlung über PayPal erhalten Sie die Rechnung erst nach erfolgter Bezahlung. Die Rechnung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, mit der Sie sich bei uns registriert haben. Sie können diese Rechnung jederzeit wieder in Ihrem Kundenkonto aufrufen und ausdrucken. Erfolgt der Produktversand aus unserem Lager in Berlin, so liegt die Rechnung dem Paket in Papierform bei.

     

    4. Preise, Versandkosten


    (1)Alle Preise enthalten in Deutschland die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 %. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung pauschal 4,90 EUR pro Bestellung. Für Druckerzeugnisse gilt der ermäßigte Steuersatz von 7%.

    Die Preise in Österreich enthalten 20 % MwSt. zuzüglich einer Versandpauschale von 6,90 €.

    Die Preise in der Schweiz enthalten 8 % MwSt. zuzüglich einer Versandpauschale von 9 CHF.

    (2) Bei Bestellung mehrerer Produkte können Versandkosten mehrmals anfallen.

    (3) Für zum Download angebotene Produkte (elektronische Software-Distribution) werden keine Versandkosten in Rechnung gestellt. Die für den Download erforderliche Infrastruktur und Verbindung zum Server der merconic GmbH hat der Kunde einzurichten und die dabei im Rahmen des Abrufs entstehenden Benutzungskosten der Fernkommunikationsverbindung zu tragen.

    (4) Es gelten die Preise und Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung.

    (5) Kostentragungsvereinbarung
    Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

     

    5. Lieferung, Liefergebiet


    (1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Produkts an die von Ihnen mitgeteilte Adresse.

    Der Kunde versichert die vollständige und richtige Lieferadresse bei der Bestellung hinterlegt zu haben. Sollte es wegen fehlerhafter Lieferadressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Zustellung kommen, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

    (2) Dem Kunden obliegt die Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass während der üblichen Geschäfts- und Zustellzeiten eine Zustellung der bestellten Ware an die angegebene Lieferadresse möglich ist.

    (3) Soweit Vorkasse oder eine Zahlung per PayPal vereinbart ist, wird die Gegenleistung nach Zahlungseingang erbracht, insbesondere erfolgt in diesen Fällen auch eine Lieferung von Kaufsachen erst nach Zahlungseingang. In allen anderen Fällen erfolgt die Gegenleistung nach der Auftragsbestätigung.

    (4) Im Einzelfall kann es zu abweichenden Lieferzeiten kommen. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

    (5) Soweit die bestellte Ware bei unserem Lieferanten nicht verfügbar ist, behält sich die merconic GmbH vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produkts vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen eine ggf. bereits erbrachte Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten.

    (6) Die voraussichtlichen Lieferzeiten bei Bestellungen von Waren von Drittanbietern (2.2 AGB) können Sie ebenfalls aus der jeweiligen Produktbeschreibung ersehen. Die besonderen Lieferbestimmungen der Drittanbieter entnehmen Sie bitte den gesonderten Vertragsbestimmungen der Anbieter.

    (7) Elektronische Software-Distribution

    (a) Die Lieferung von Download-Produkten erfolgt durch Bereitstellung eines Download-Links, eines Aktivierungsschlüssels (Product Key) und/oder einer Seriennummer (Serial Number) im Bereich "Mein Konto" / "Meine Downloads" auf der UNIMALL-Website.

    (b) Die Zeit, die der Download der gekauften Software in Anspruch nimmt, hängt von der Größe der jeweiligen Datei und von der Übertragungsgeschwindigkeit der genutzten Online-Verbindung ab. Die Größe der Datei ist im Warenkatalog auf www.unimall.de in der jeweiligen Produktbeschreibung angegeben.

    Schlägt der Download fehl oder wird er unterbrochen und kann nicht zu Ende geführt werden, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

    (c) Die Lieferung der Produkte beginnt am Geschäftstag, nachdem die Zahlung bei UNIMALL eingegangen ist und die Prüfung der Bestellberechtigung (siehe 2.3) positiv ausgefallen ist. Hierüber wird der Kunde per E-Mail informiert.

     

    6. Eigentumsvorbehalt


    Die bei uns gekaufte Ware (2.1 AGB) bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der merconic GmbH. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

     

    7. Gutscheincodes, Zugaben, Sonderaktionen, Prämien


    (1) Mit dem Erhalt eines Gutscheincodes erwerben Sie das Recht zur Inanspruchnahme einer bestimmten Leistung innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist. Übertragbare Gutscheine sind als solche gekennzeichnet. Bei Wertgutscheinen mindert sich die Rechnungssumme um den angegeben Bruttobetrag. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

    (2) UNIMALL bietet im Rahmen von Sonderaktionen Zugaben in Verbindung mit einer Bestellung eines Produkts (Ware oder Dienstleistung) an. Diese Zugaben sind entweder kostenlos oder können gegen Zuzahlung erworben werden.

    Die Zugabe kann binnen 4 Wochen nach dem Kauf erworben werden. 4 Wochen nach Erhalt der Zugaben-Information erlischt der Anspruch auf den Erwerb der Zugabe. Für kostenlose Zugaben bzw. Zugaben gegen Zuzahlung trägt der Kunde die Versandkosten. UNIMALL behält sich das Recht vor, beworbene Zugaben gegen gleichwertige Zugaben auszutauschen.

    (3) Bei Kauf über den Apple-Store gewähren wir die Zugabe nur unter der Bedingung, dass der Rechnungsempfänger oder die Lieferadresse auf der Apple-Rechnung mit dem des Kundenkontos bei UNIMALL übereinstimmt, sowie auf der eingereichten Apple-Rechnung unsere Account Number verzeichnet ist.

    (4) Bei bestimmten Produkten gibt es Sach- oder Geldprämien als Dank für deren Bestellung oder deren Weiterempfehlung. Der Erhalt dieser Prämien ist an besondere Voraussetzungen geknüpft, die Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen.

    (5) Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote und deren besonderen Bestimmungen erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Soweit die Beschreibungen der konkreten Zugaben, Gutscheine, Sonderaktionen und Prämien abweichende Bestimmungen enthalten, gehen diese den Regelungen von 7. AGB vor. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

     

    8. Weiterverkauf, Nutzungsbedingungen von Software


    (1) Produkte aus dem UNIMALL-Store bzw. aus den Partnerstores sind nicht für den Weiterverkauf gedacht. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen dahingehend zu prüfen und ggf. zu stornieren.

    (2) Die von der merconic GmbH angebotene Software, insbesondere die zum Download angebotene, wird nur unter der Anerkennung der Nutzerlizenz und den Nutzungsbedingungen des Softwareherstellers an den Kunden veräußert. Diese sind in den jeweiligen Produktsbeschreibungen einsehbar bzw. dort durch einen Link zugänglich gemacht.

     

    9. Gewährleistung bei Kaufverträgen mit UNIMALL


    9.1 Gewährleistungsfall

    (1) Bei von uns erworbenen Kaufgegenständen (2.1 AGB) gelten nachfolgende Gewährleistungsbestimmungen. Ist der Verkäufer ein Drittanbieter (2.2 AGB) so gelten seine Gewährleistungsbestimmungen..

    (2) Ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft, haben Sie die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt.

    (3) Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie grundsätzlich nach Ihrer Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht Ihnen kein Rücktrittsrecht zu.

    (4) Liefern wir zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, können wir von Ihnen Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen.

    (5) Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Beim Verkauf gebrauchter Sachen verjähren die Ansprüche in einem Jahr. Die einjährige Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche.

    9.2 Rücksendung mangelhafter Ware

    Die Rücksendung ist für Sie kostenfrei und bequem möglich, wenn Sie bei der Rücksendung der Ware den UNIMALL Retourenweg beachten.

    (1) Bitte senden Sie Ihre Retourenanfrage inklusiver Fehlerbeschreibung oder Widerrufswunsch an retour@unimall.de. Sodann wird in dem Bereich „Mein Konto“ auf unimall.de für Sie ein DHL-Link zur Erstellung des Rücksendeaufklebers sowie des Rücksendebegleitscheins bereitgestellt. Der Rücksendeaufkleber ermöglicht Ihnen eine kostenfreie Rücksendung.

    (2) Bitte legen Sie den Rücksendebegleitschein bei und kleben Sie den Rücksendeaufkleber auf das Paket. Das Produkt sollte in der Originalverpackung (dies gilt nur für den Fall eines fristgerechten Widerrufs) oder in einer gleichermaßen beschädigungssicheren Verpackung verpackt werden. Alle zum Produkt gehörenden Teile müssen enthalten sein. Das Paket kann in jeder Postfiliale auf den Rücksendeweg gebracht werden.

     

    10. Widerruf eines Vertrages


    10.1 Widerrufs-, Rückgaberecht bei Verträgen mit Drittanbietern

    Kommt der Vertrag mit einem Drittanbieter gemäß 2.2 AGB zustande, so gelten seine Widerrufs- bzw. Rückgabebestimmungen, auf die gesondert hingewiesen wird.

    10.2 Widerrufsrecht bei Verträgen mit UNIMALL als Vertragspartner

    (1) Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    merconic GmbH
    Schönhauser Allee 59b
    10437 Berlin
    service@unimall.de

    (2) Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

    Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

    Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    (3) Finanziertes Geschäft

    Besondere Hinweise
    Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

    Ende der Widerrufsbelehrung

     

    (4) Ausschluss des Widerrufsrechts

    1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Kaufverträgen, die mit der merconic GmbH auf www.unimall.de zustande gekommen sind und den Kauf folgender Produkte betreffen

    a) Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

    b) Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,

    c) zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

    2. Das Widerrufsrecht besteht nicht für Unternehmer gemäß § 14 Abs.1 BGB, die in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln. Dies ist eindeutig dokumentiert, wenn die Rechnung der merconic GmbH sich an eine juristische Person richtet oder den Zusatz Firma trägt.

    (5) Unverbindliche Hinweise für die Rücksendung nach Widerruf

    Die Rücksendung ist für Sie kostenfrei und bequem möglich, wenn Sie bei der Rücksendung der Ware den Unimall-Retourenweg beachten.
    Die folgenden Punkte sind nicht zwingende Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufs.

    1. Bitte senden Sie Ihre Retourenanfrage inklusiver Fehlerbeschreibung oder Widerrufswunsch an retour@unimall.de. Sodann wird in dem Bereich „Mein Konto“ auf unimall.de für Sie ein DHL-Link zur Erstellung des Rücksendeaufklebers sowie des Rücksendebegleitscheins bereitgestellt. Der Rücksendeaufkleber ermöglicht Ihnen eine kostenfreie Rücksendung.

    2. Bitte legen Sie den Rücksendebegleitschein bei und kleben Sie den Rücksendeaufkleber auf das Paket. Das Produkt muss in der Originalverpackung verpackt sein (dies gilt nur für den Fall eines fristgerechten Widerrufs), außerdem sollte die Originalversandverpackung oder eine gleichermaßen beschädigungssichere Verpackung verwendet werden, damit die Originalverpackung des Produkts nicht beschädigt wird. Alle zum Produkt gehörenden Teile müssen enthalten sein. Das Paket kann in jeder Postfiliale auf den Rücksendeweg gebracht werden.

     

    11. Rückzahlung nach Rücktritt, Minderung oder Widerruf


    (1) Im Falle eines Rücktritts oder eines Widerrufs erfolgt die Rückzahlung Zug um Zug gegen Rücksendung der gelieferten Ware. Sofern eine Rücksendung naturgemäß nicht möglich ist, wird der Geldbetrag umgehend an Sie zurückgezahlt. Im Falle einer Minderung erfolgt die Rückzahlung nur in Höhe des geminderten Betrages.

    (2) Erfolgte die Zahlung per PayPal, so schreiben wir den Betrag Ihrem PayPal-Konto gut. Erfolgte die Zahlung im Wege der Vorkasse, so werden wir den Betrag auf das Konto überweisen, das Sie uns zuvor mitgeteilt haben. Bei Zahlung mittels Kreditkarte wird Ihnen der Betrag auf das Kreditkartenkonto überwiesen.

    (3) Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Rückzahlungsanspruch mit eigenen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu verrechnen, sofern solche bestehen. Gemeint sind insbesondere Schadensersatz- und Wertersatzansprüche.

     

    12. Haftungsbeschränkung


    (1) Aenderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

    (2) Es gelten ausschließlich die in den AGB und in der Produktsbeschreibung von unimall.de enthaltenen Vertragsbestimmungen. Hierzu gehören auch die vom Hersteller genannten Nutzungslizenzbedingungen für die Verwendung der Software, auf die UNIMALL gesondert hinweist.

    (3) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die merconic GmbH nur, soweit diese Schäden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Ansprüche aus einer von merconic GmbH gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

    (4) Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die UNIMALL haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit des UNIMALL -Stores.

     

    13. Zurückbehaltungsrecht, Aufrechnung


    Sie haben kein Recht zur Aufrechnung mit einer behaupteten Gegenforderung, es sei denn, die Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.

     

    14. Entsorgungs- und Umweltbestimmungen


    Gemäß der Batterieverordnung, der Verpackungsverordnung, sowie dem Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten möchten wir Sie über den Umweltschutz aufklären. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unseren Verpackungs- und Entsorgungsbestimmungen.

     

    15. Sonstiges


    (1) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

    (2) Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

    (3) Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

     

    16. Schutzrechtsverletzung


    Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie uns das bitte umgehend per E-Mail (service@unimall.de) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes weder unserem wirklichen noch mutmaßlichen Willen entspricht.

    Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

    • 1 Preis gilt nur für bezugsberechtigte Kunden; Edu-Version ist ggf. personengebunden und nicht übertragbar; siehe Erläuterungen auf der Produktseite
    • 2 unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die Standard-Vollversion (non EDU)
    • * Ersparnis im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für die Standard-Vollversion (non EDU)